Ein Blick zurück........

 

Pfarrer Richard Huber  - Kaplan in Bühl von 1964 - 1969 

Pfarrer Huber schreibt uns zu diesem Bild aus seiner Bühler Zeit:

"Hier ein Foto von einer Gipfelmesse auf der Tannheimer Hütte 1967. Diese Aufenthalte der Kolpingsfamilie und der KJG Gruppen nach Pfingsten waren sehr beliebt. Es waren unbeschwerte Ferientage voller Gemeinschaft, Freude und Ausgelassenheit und all das vor der herrlichen Kulisse der Tannheimer Berge.
Selbstverständlich gehörte auch das Bergwandern und Besteigung einiger Gipfel dazu.

Besondere Highlights waren die " Bus - Schußfahrten" von einem Gipfel hinunter- 6-8 Mann/Frau bildeten miteinander einen Bus. Meistens löste sich der Bus bald in seine Einzelteile auf und jeder kugelte und purzelte für sich in einem großen Durcheinender den steilen Hang hinunter.
Der Pistenverlauf in die Tiefe war von oben nicht einsehbar, so steil war die Strecke. Da kam es darauf an, den richtigen Einstieg zu finden, was nicht einfach war. Einmal wurde die richtige Einstiegstelle fast übersehen. zum großen Glück aber nur fast....

Herzlichen Gruß und alles Gute wünscht als ehemaliger Kaplan von St. Peter und Paul

Richard Huber

Richard Huber ist heute Pfarrer von Ortenberg und Ohlsbach im Kinzigtal.

kurze Biographie:

Priesterweihe am 7.6.1964 durch Erzbischof Hermann Schäufele
Kaplan in Herten und Renchen  (kurze Vertretungsstellen)
Kaplan in Bühl/Baden - St. Peter und Paul : September 1964 bis April 1969
Kaplan in Mannheim - Herz Jesu :April 1969 bis November 1969
Pfarrer in Rheinstetten- Forchheim  von November 1969 bis November 1991
Pfarrer in Ortenberg - St. Bartholomäus und Ohlsbach Hl. Dreifaltigkeit bis zum heutigen Tag