Wir sind umgezogen:

Ab sofort ist die Filialgemeinde St. Peter u. Paul über

www.kath-buehl-vimbuch.de

zu erreichen.


Adieu!

(Redaktionsarbeit im Jahre 1998 - Foto: Hermann Seiler -ABB)

 Die Redaktion von www.kath-kirche-buehl.de verabschiedet sich nach fast 30 Jahren Betreuung der homepage der ehemaligen selbständigen Pfarrei St.Peter und Paul/Bühl.
Voraussichtlich Ende des Jahres 2021 wird das Geschehen in unserer Filialpfarrei St.Peter und Paul in das Portal der Großpfarrei Bühl/Vimbuch integriert werden.
Mit diesem Schritt kommen wir der erzbischöflichen Weisung zur Vereinigung der bisherigen Einzelpfarreien, Bühl, Kappelwindeck, Vimbuch, Weitenung, Moos zur Großpfarrei Bühl/Vimbuch auch in der Internetpräsentation nach.
Sie erreichen uns dann unter
Seelsorgeeinheit Bühl / Vimbuch (kath-buehl-vimbuch.de)

Es war, da das Internet bis in die frühen 90er -Jahre noch Neuland war, eine sehr interessante Zeit, die wir technisch mitmachen durften.
Wir in Bühl waren damals die 2. Pfarrgemeinde in der Erzdiözese mit einer eigenen homepage.
Unsere Internetpräsentation erhielt von den jeweiligen Pfarrherrn immer Zustimmung und Unterstützung.
.......zugegeben, wir hatten viel Arbeit damit, immer aktuell zu sein, denn Beiträge, die nicht up-to-date sind...liest einfach niemand. Ich meine, wir haben diese notwendige Aktualität meistens geliefert..
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Publikum.
 Ihr Zuspruch feuerte uns an, immer wieder Neues zu versuchen.
Unser gemeinsames Ziel war dabei immer, die Heimatpfarrei in einem guten Lichte darzustellen, Informationen komprimiert rüberzubringen und Geschehenes ansprechend aufzubereiten.

Vielen Dank an alle, die uns immer wieder Beiträge geliefert haben und uns wohl gesonnen waren,
 aber auch an unsere Kritiker, die man immer auch als Ansporn für Verbesserungen braucht.

Wir wünschen Gottes Segen........machen Sie's gut......
Ihre "alte" Internetredaktion www.kath-kirche-buehl.de

Reinhard Loeper (Redaktion und Technik)
Bernhard Götz ( Bildberichter)
Roland Daniel (Korrekturleser)

(alle im ehrenamtlichen Dienst)


Wir wünschen den Betreibern der neuen Seiten ein gutes Gelingen.