Willkommen
 in unserer Pfarrgemeinde
Laudetur Jesus Christus
in aeternum - Amen



....mehr unter "Aktuelles



(Foto: Bernhard Götz)

Sitzung des Gemeindeteams und "Runder Tisch" der Gruppierungen am 27. Juli.
- Zusammenfassung-

Die Sitzung wurde mit 16 Teilnehmern, dank guten Wetters, im Garten des Gemeindehauses von Herrn Pastoralreferent Nikolaus Wisser eröffnet.

Unter den Teilnehmern fand sich auch der leitende Pfarrer der Gesamtpfarrgemeinde Bühl/Vimbuch, Andreas Schneider, ein.

In der einführenden Besinnung (Herr Wisser) ging es um „Entscheidungen über Sieg und Niederlagen". Wer sein Bestes gäbe, sei immer ein Gewinner. Zeit und Energie, die für die Pfarrgemeinde investiert wird, sei immer wertvoll. Zeit wäre kostbar, insbesondere wenn man sie anderen Menschen schenke.
Herr Wisser dankte allen Anwesenden für das Engagement in den zurückliegenden Wochen und Monaten und für die Zeit, die man im Gremium an viele Menschen verschenkte.

In einem Rückblick und einer Vorschau berichteten die einzelnen Gruppierungsvertreter über vergangene und geplante Aktivitäten ihrer Gruppierungen.
Dabei hätte man in allen Gruppierungen während der Corona- und Vakanz -Zeit massive Einschränkungen hinnehmen müssen. Es zeige sich jetzt aber eine positive Tendenz, dass Aktivitäten, wenn auch noch eingeschränkt, wieder schrittweise aufgenommen werden können. Ganz besonders ginge es hierbei um Aktivitäten, die den Zusammenhalt und den Gemeinsinn in den Gruppierungen wieder stärkten.
Im Allgemeinen werde aber noch auf „Sichtweite" geplant und organisiert.
Leider ist aber auch zu berichten, dass einige alteingesessene Gruppierungen wegen akutem Mitgliedermangel vor der Auflösung stünden.. Dies beträfe konkret die „Kinderkirche" und die „Männervinzenzkonferenz". Die Vinzenzkonferenz (Krankenhaus- und Geburtsagsbesuche bei Jubilaren) ist besonders durch altersbedingtes Ausscheiden vieler Mitglieder in einen personellen Engpass geraten.

Auch beim „Weltladen" werde man neue Wege einschlagen müssen.

In TOP 3 der Agenda ging es um die zukünftige Besetzung des Gemeindeteams.
Folgende Personen werden dem Pfarrgemeinderat zur Bestätigung vorgeschlagen:
Angelika Kern (Sprecherin des Gemeindeteams), Christiane Maurer (Perukreis), Claudia Hörth (Kolpingsfamilie), Ilona Schopmans (Kolpingsfamilie u. Krabbelgruppe), Ute Grabinger (kfd), Heike Rohfleisch (Pfarreiband), Sophie Wolf (Pfarrjugend), Celine Meier (Ministranten), Renate Krauß (Seniorenwerk), Andrea Burkert (Pfarrbüro), Andrea Groll (Kolpingsfamilie), Bernhard Götz (Pfarrgemeinderat, Männerkreis), Holger Meier (Glaubensspielkreis), Patrick Wagner (Festausschuss).
Zwei weitere Personen werde man noch ansprechen, ob sie sich eine Teilnahme im Gremium vorstellen könnten.

Die Firmung in St. Peter und Paul wird am Sonntag, den 14 November stattfinden.

Die Erstkommunionfeier des Jahrgangs 2021 wird in zwei Gottesdiensten stattfinden und zwar am:
Sonntag, 17. Oktober in St. Peter und Paul um 10:30 Uhr
und am
Sonntag, 24. Oktober in St. Maria Kappelwindeck auch um 10:30 Uhr.

Unter „Sonstigem" kam die Bitte an Pfr. Schneider, dass man die Wortgottesdienste, die man in der Vakanz hielt, auch in Zukunft beibehalten möge. Pfarrer Schneider bemerkte dazu, dass dies von der Erzdiözese nicht akzeptiert würde, da in der personellen Besetzung mit Priestern aktuell keine Not bestünde. Es wäre aber durchaus möglich, dafür eine Eucharistiefeier einzusetzen, bei der die einzelnen Gruppierungen die Gestaltung übernehmen könnten.

Die Meditationen von Diakon Dr. Albert Biesinger in der Ulrika-Nisch Kapelle werde man beibehalten.

Zum Abschluss der Sitzung sprach Fr. Dr. Kern zum Thema „Umarmung" .

Man legte Mittwoch, den 15. September als nächsten Termin für die Pfarrteamsitzung und den „Runden Tisch" fest.

(von R. Loeper aus dem offiziellen Protokoll des Abends, das von Frau Andrea Burkert erstellt wurde, zusammengefasst.)






Erstkommunion des Jahrgangs 2020 

Sonntag, 25. Juli

Der Acher-und Bühler Bote vom 26. Juli 2021 berichtet in einem Artikel von Ursula Klöpfer

 

 


Am Sonntag, den 25. Juli, sind bei uns in St.Peter und Paul 
folgende Kinder zur Ersten Hl. Kommunion gegangen:

Campana, Claudia
Cangialosi, Chiara
Carballo, Luisa
Cholewa, Amelie
Espiritu, Bennett
Foos, Daniel
Fuhrmann, Rafael
Geldreich, Lisa-Marie
Geldreich, Lenny
Geldreich, Mia-Sophie
Gut, Manuel
Ishak, Aylin
Kistner, Carla
Kowollik, Peter
Krög, Amelie
Lacitignola, Cosimo
Liedel, Melissa
Liedel, Philipp
Manukyan-Goszka, Viktoria
Montefrancesco, Aurelio
Nagel, Clara
Oser, Carla
Prosowski, Evelina
Reitz, Mia
Rethy-Barabas, Amira
Riccobono, Matthias
Seifried, Mia
Seifried, Gabriel
Wendel, Carla
Wolf, Sophia

Wir gratulieren den Kindern, den Geschwistern, den Eltern und den Großeltern
von Herzen.......



25. Priesterjubiläum Pater Andreas Fritsch (FSO)



                                     Pfr. Baier                           Pater Fritsch                     Pfr. Drathschmidt                                      

Im Festgottesdienst zu unserem Patrozinium am 4. Juli feierte Pater Andreas Fritsch, ein Sohn unserer Gemeinde,
 in Konzelebration mit  Pfarrer i.R. G.R. Josef Baier (ehemaliger Stadtpfarrer) 
und Pfarrer Drathschmidt, der vor kurzem in unsere Gemeinde kam, sein
silbernes Weihejubiläum.
 
Pater Fritsch besuchte das Windeck-Gymnasium und war in Bühl Ministrant.
 Er trat eine Berufsausbildung an, verspürte aber nach kurzer Zeit, dass sein eigentlicher Weg ein anderer sein würde.
Alsbald trat er in die Geistliche Familie (FSO)  "Das Werk" im österreichischen Feldkirch ein. 
Sein Theologiestudium leistete er in Innsbruck und Rom ab.
Pfarrer Baier war für den neuen Weg von Andreas zum Priester wegweisend.
Nach verschiedenen Kaplanstellen in Vorarlberg wurde er von seinen Oberen in
das Pilgerhaus der Franziskaner nach Jerusalem versetzt, wo er von 2011 bis 2020
 in der Pilgerseelsorge und im Pilgerbüro tätig war.
Seine neue Wirkungsstätte wird nun in Donauwörth sein, wo er eine Stelle als Wallfahrtsseelsorger haben wird.

Zu seiner Vita hier.

........sehen Sie hier einige Impressionen aus dem Gottesdienst.

.......lesen Sie hier einen Artikel Im Acher- und Bühler Boten von Katrin König-Derki vom 5.7.21




Ehrung für 25 Jahre Tätigkeit in unserer Pfarrei

Björn Bramser einer der guten Geister, die sich in der Steinfeldstraße um große und kleine Dinge rund um das Gebäude der ehemaligen Verrechnungsstelle und heute um die Verwaltung der Sozialstation kümmert. Neben  Bernhard Götz hat er im und um das Gebäude für Sauberkeit und Gewährleistung der Funktionalität gestanden. 
PGR-Vorsitzender und Stiftungsrat Bernhard Götz überreichte die Urkunde von Pfarrer Andreas Schneider und den Dankesbrief der Personalabteilung in der Verrechnungsstelle.
Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Erstkommunion (nachgeholt von 2020)


 Die Erstkommunion für die Kinder des Erstkommunionjahrgangs 2020 feiern wir am Sonntag, den 25. Juli um 10.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Die Gewänder werden am Freitag, 16. Juli in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr im Gemeindehaus in der Wiedigstr.9 ausgegeben. Die Segnung der Gebetswürfel, die die Kinder gestaltet haben, wird in der Abendmesse am Samstag, 17. Juli um 18.30 Uhr sein.


Gemeindeteam St. Peter und Paul tagte.......

Am vergangenen Donnerstag traf sich ein erweitertes Pfarreiteam im Gasthaus "Traube" in Eisental zu einer Arbeitsrunde. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, hatte man doch die Aktiven, die während der schwierigen Zeit der Pfarrervakanz und der Corona-Pandemie das Gemeindeleben aufrecht erhielten,  zu einem "Dankeschönimbiss" eingeladen. Mit in der Runde waren auch die Herren Pfarrer Schneider und Drathschmidt. Die Organisation oblag Pastoralreferent Nikolaus Wisser.



(Foto: Bernhard Götz, PGR Vorsitzender)




Die Kath. Frauengemeinschaft St. Peter und Paul lädt am Montag, 19. Juli 2021 um 19.00 Uhr zum Abendlob in der Pfarrkirche St. Peter und Paul ein, im Anschluss Mitgliederversammlung unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

 


 

Pater Andreas Fritsch aus unserer Gemeinde feiert silbernes Priesterjubiläum

Pressestimmen hierzu im ABB vom 01.07.21/Wilfried Lienhard

 


 

 

Unsere Schwarz-Orgel in St. Peter und Paul
wird jetzt definitiv restauriert, die erforderlichen Mittel werden bereitgestellt.


Die Orgelbaufirma Matz&Luge aus Rheinmünster wird die Arbeiten schon demnächst aufnehmen, man geht davon aus, daß das Instrument bereits im Jahre 2023 wieder erklingen kann. Die Kosten werden sich laut erzbischöflichem Ordinariat auf rund 600.000 Euro belaufen.
Das Ordinariat und die Erzbischof-Bernhard Stiftung unterstützen das Projekt finanziell. 100.000 Euro kommen aus dem Denkmal-Schutz Programm der Bundesregierung.
Wir werden über den Fortgang der Dinge regelmäßig berichten.
(foto: Patrick Pelster)



 

Festmesse zu Pfingsten und Begrüßungsgottesdienst
 für unsere beiden neuen Pfarrer
Andreas Schneider und Martin Drathschmidt

Hören Sie hier Ausschnitte aus dem Gottesdienst




 

 



Neue Frontansicht unseres Gemeindehauses.......
(foto: Bernhard Götz)

 




 


Änderung der e-mail Adresse unserer
Pfarrei St. Peter u. Paul

     Neue Adresse :   pfarramt.buehl@kath-buehl.de

*****
Neue e-mail Adressen haben auch unsere Pastoralreferenten:

heribert.scherer@kath-buehl.de
nikolaus.wisser@kath-buehl.de


 

Pastoralreferent Heribert Scherer zu unserem Pfarreimotto 2021:

Wir haben inzwischen eine ganze Reihe Zuschriften zum Thema bekommen. Um der Gewichtung des Beitrags nachzukommen, hat sich die Redaktion entschlossen, eine neue Seite in unserem Angebot aufzumachen.
Sie erreichen diese neue Seite hier unter "....damit ihr Hoffnung habt" oder über den Navigationsframe links........

 


Weitere Einschränkungen werden für unsere Vinzenzkonferenz bestehen bleiben
Besuche im Krankenhaus sind noch nicht möglich.
Besuche zu Geburtstagen in Privathäusern sind nur nach Rücksprache und auf Wunsch möglich.

(Näheres unter "Veranstaltungen" im Navi-frame.)
Es wird immer einen Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr und am Freitag 19 Uhr in St.Peter und Paul gefeiert werden können, 
dies dank einiger Priester, die immer wieder gerne aushelfen.


---------------------------------------------------------------

Seelsorge im Bühler Krankenhaus und den Heimen

In diesen herausfordernden Zeiten können wir von der Seelsorge nicht wie gewohnt Gottesdienste im Bühler Krankenhaus und den Heimen anbieten. Wir laden dazu ein, die Gebetszeiten und Gottesdienste im Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern - soweit das möglich ist. Mehrmals am Tag läuten die Glocken unserer Kirchen - eine Zeit zum Hinhören, Innehalten und gemeinsamen Beten! Wenn Sie ein Anliegen haben, erreichen Sie Pastoralreferent Heribert Scherer unter 07223-2819935 oder per Mail unter
scherer@pfarrei-peter-paul.de


Unsere Pfarrkirche ist über den Tag immer zu einem stillen Gebet geöffnet.

*******************************************************



Die Proben des Chores "Intakt"
finden bis auf weiteres nicht statt.

Ökumenisches Stadtgebet
findet bis auf weiteres nicht statt.

Krankenhausgottesdienste am Samstagabend
Klinikseelsorger Heribert Scherer teilt mit, dass die Gottesdienste
 im Krankenhaus
aus bekannten Gründen bis auf weiteres nicht stattfinden können.

 


Wir werden weiterhin an dieser Stelle über Änderungen bzw. Neuigkeiten informieren....



Herzlich Willkommen
in unserer
Pfarrgemeinde

Laudetur Jesus Christus
in aeternum - Amen

"Initium sapientiae, timor Domini"
"Der Respekt vor Gott,
 ist der Anfang der Weisheit!"


(Franz Xaver Lender)



Foto: Marcel Fischer

Die große Kreisstadt Bühl liegt zwischen Offenburg und Baden-Baden genau da, wo die Vorberge des Schwarzwaldes sanft zur  Rheinebene übergehen. 
Unser Bühl ist eingebettet in eine Landschaft, gesegnet mit Wein und Zwetschgen, geprägt vom Fleiß der 28.665 Einwohner.
Unsere Pfarrei St. Peter und Paul, Bühl-Kernstadt ist seit 1. Januar 2015 Teil der großen Seelsorgeeinheit Bühl/Vimbuch

 
Wie sind wir erreichbar?
e-mail Pfarramt :  pfarramt.buehl@kath-buehl.de
Telefon Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 0 
Telefax Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 2
Adresse Pfarramt Bühl: Ulrika-Nisch-Weg 1, D - 77815 Bühl
Öffnungszeiten Pfarrbüro: 
Montag und Donnerstag
8.30 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag,
10.00 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwochs ganztags geschlossen.
Freitag

8.30 Uhr  – 14.00 Uhr

Pfarrblatt mit Gottesdiensten 
Tauftermine
Leitungs- und Seelsorgeteam
Ansprechpartner (Pfarramt, Gruppen, Vereinigungen, Kreise)
Veranstaltungen und Termine
 


Pfarrgemeinde St. Maria, Kappelwindeck

Pfarrgemeinden Johannes der Täufer, Vimbuch -  Hl. Blut, Weitenung - St. Dionys, Moos

Förderverein zur Erhaltung der historischen Schwarzorgel der Stadtpfarrkirche Bühl (Baden) e.V.
ev. Johannesgemeinde Bühl

Impressum | Datenschutz