Willkommen
 in unserer Pfarrgemeinde
Laudetur Jesus Christus
in aeternum - Amen



....mehr unter "Aktuelles


       Aus dem PGR......

In der Pfarrgemeinderatssitzung vom 23. Februar wurde Bernhard Götz zum Vorsitzenden des PGR der Pfarrei Vimbuch/Bühl gewählt. 
Bernhard Götz gehört auch dem Stiftungsrat an und ist Vorsitzender des hiesigen Männerkreises.


Zum Stellvertreter wurde Jörg Knapp gewählt.



Desweiteren stellten sich unsere Diakone zur Ausbildung vor:

Dietmar Krauß , verh., 2 Kinder, Lehrer
Holger Meier, verh., 2 Kinder, Betriebswirt IHK

Ein Termin für die Diakonenweihe liegt noch nicht vor. Wird aber hier rechtzeitig bekanntgegeben.




Am Mittwoch, den 10. März treffen sich das Pfarreiteam und die Leiter der Gruppierungen zu einem "Runden Tisch" im oberen Saal des Hauses Alban Stolz.
Auf der Agenda stehen ein kurzer Rückblick auf die Weihnachtszeit, Bericht über letzte PGR Sitzung, kurzer Rückblick auf den Perusonntag (Fr. Maurer), Holger Meier berichtet über seinen Weg zum Diakon, Vorschläge und Ideen zur Gestaltung der Kar- und Ostertage, Familien und Kinder in den Gottesdiensten, Ideen und Vorschläge zur Umsetzung unseres Jahresmottos, Gottesdienstplanung für die kommende Zeit, Aktivitäten unserer Gruppierungen, Erstkommunion und Firmung, Wünsche und Anregungen.

Das Treffen findet unter penibler Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften statt.





Im vergangenen Jahr musste er kurzfristig abgesagt werden: der traditionelle Peru-Tag der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul in Bühl. Alljährlich feiert die Gemeinde ihre Partnerschaft mit einer Pfarrgemeinde in Lima der Hauptstadt Perus. Mit einem Wortgottesdienst und Kommunionfeier zum  Thema “Hoffnung” will man in diesem Jahr nun den Tag wieder begehen. Für den Gottesdienst ist keine Anmeldung erforderlich, eingeladen sind vor allem die vielen Förderer und Unterstützer der Peru Partnerschaft sowie die über 40 Schulpaten. Die musikalische Gestaltung werden einige Mitglieder der Pfarreiband “kreuzundkwer” übernehmen. Leider muss auf das traditionelle Mittagessen im Gemeindehaus verzichtet werden. Dafür gibt es im Anschluss an den Gottesdienst “Peru-Essen zum Mitnehmen”. Angeboten werden eine Suppe, zwei vegetarische Gerichte und zwei Gerichte mit Fleisch. Alles wird von Mitgliedern des Arbeitskreises vorgekocht und in Becher abgefüllt nach dem Gottesdienst zum Preis von je 5 Euro verkauft. So soll, wie die Vorsitzende des Kreises Christiane Maurer betont, trotz räumlicher Trennung ein gemeinsames Essen und damit eine Verbundenheit mit den Menschen in Lima zum Ausdruck kommen.

Um 10 Uhr feiern wir einen Wortgottesdienst zum Thema „Hoffnung“.
Hoffnung“ ist unser Jahresmotto,
Hoffnung = Esperanza“ ist Bestandteil des Namens unserer Partnergemeinde,
Hoffnung“ ist wichtig, gerade in dieser Zeit. 

Anschließend Mittagessenabgabe.

 Wir freuen uns über Mitfeiernde!

Für den Perukreis: Christiane Maurer

 


 

Im nächsten Seniorenbrief wird ein Artikel von Hermann Seiler zur Fastenzeit erscheinen.
Mit freundlicher Genehmigung dürfen wir ihn hier schon etwas früher veröffentlichen.



Weg durch die Fastenzeit: In der Gemeinschaft geht es leichter!
Hermann Seiler

Im facettenreichen Kalendarium der katholischen Kirche hat der Aschermittwochgottesdienst seit meiner Kindheit   besonderen Stellenwert. In unserer Pfarrkirche St. Peter und Paul gab es damals für Schulklassen die reservierte Kirchenbank: die Mädchen links und Buben rechts..........weiter geht's hier

 

 

 


 


.....für die Kinder und Erzieherinnen unseres Kindergartens St. Elisabeth war es seit Jahren schon ein guter Brauch, am Aschermittwoch mit dem Pfarrer in der Kirche eine Andacht zu feiern.

Dieses Jahr hat man sich aufgrund der Corona-Maßnahmen überlegt, wie man alternativ dem Inhalt des Aschermittwochs gerecht werden könnte.
Die Erzieherinnen von St. Elisabeth hatten die Idee, diese Andacht einfach virtuell stattfinden zu lassen.


 ....hier das Video unseres Kindergartens  ........ 


 


Änderung der e-mail Adresse unserer
Pfarrei St. Peter u. Paul

     Neue Adresse :   pfarramt.buehl@kath-buehl.de

*****
Neue e-mail Adressen haben auch unsere Pastoralreferenten:

heribert.scherer@kath-buehl.de
nikolaus.wisser@kath-buehl.de


 

Pastoralreferent Heribert Scherer zu unserem Pfarreimotto 2021:

Wir haben inzwischen eine ganze Reihe Zuschriften zum Thema bekommen. Um der Gewichtung des Beitrags nachzukommen, hat sich die Redaktion entschlossen, eine neue Seite in unserem Angebot aufzumachen.
Sie erreichen diese neue Seite hier unter "....damit ihr Hoffnung habt" oder über den Navigationsframe links........

 



Vordruck zur Kontaktverfolgung nach der Coronaverordnung
(Gottesdienstbesuche)
download hier

(
Dieser Vordruck ist nach Anweisung der Erdiözese Teil der Datenschutzverordnung unserer homepage.)




Weitere Einschränkungen werden für unsere Vinzenzkonferenz bestehen bleiben
Besuche im Krankenhaus sind noch nicht möglich.
Besuche zu Geburtstagen in Privathäusern sind nur nach Rücksprache und auf Wunsch möglich.

(Näheres unter "Veranstaltungen" im Navi-frame.)
Es wird immer einen Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr und am Freitag 19 Uhr in St.Peter und Paul gefeiert werden können, 
dies dank einiger Priester, die immer wieder gerne aushelfen.


---------------------------------------------------------------

Seelsorge im Bühler Krankenhaus und den Heimen

In diesen herausfordernden Zeiten können wir von der Seelsorge nicht wie gewohnt Gottesdienste im Bühler Krankenhaus und den Heimen anbieten. Wir laden dazu ein, die Gebetszeiten und Gottesdienste im Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern - soweit das möglich ist. Mehrmals am Tag läuten die Glocken unserer Kirchen - eine Zeit zum Hinhören, Innehalten und gemeinsamen Beten! Wenn Sie ein Anliegen haben, erreichen Sie Pastoralreferent Heribert Scherer unter 07223-2819935 oder per Mail unter
scherer@pfarrei-peter-paul.de


Unsere Pfarrkirche ist über den Tag immer zu einem stillen Gebet geöffnet.

*******************************************************



Die Proben des Chores "Intakt"
finden bis auf weiteres nicht statt.

Ökumenisches Stadtgebet
findet bis auf weiteres nicht statt.

Krankenhausgottesdienste am Samstagabend
Klinikseelsorger Heribert Scherer teilt mit, dass die Gottesdienste
 im Krankenhaus
aus bekannten Gründen bis auf weiteres nicht stattfinden können.

 


Wir werden weiterhin an dieser Stelle über Änderungen bzw. Neuigkeiten informieren....



Herzlich Willkommen
in unserer
Pfarrgemeinde

Laudetur Jesus Christus
in aeternum - Amen

"Initium sapientiae, timor Domini"
"Der Respekt vor Gott,
 ist der Anfang der Weisheit!"


(Franz Xaver Lender)



Foto: Marcel Fischer

Die große Kreisstadt Bühl liegt zwischen Offenburg und Baden-Baden genau da, wo die Vorberge des Schwarzwaldes sanft zur  Rheinebene übergehen. 
Unser Bühl ist eingebettet in eine Landschaft, gesegnet mit Wein und Zwetschgen, geprägt vom Fleiß der 28.665 Einwohner.
Unsere Pfarrei St. Peter und Paul, Bühl-Kernstadt ist seit 1. Januar 2015 Teil der großen Seelsorgeeinheit Bühl/Vimbuch

 
Wie sind wir erreichbar?
e-mail Pfarramt :  pfarramt.buehl@kath-buehl.de
Telefon Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 0 
Telefax Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 2
Adresse Pfarramt Bühl: Ulrika-Nisch-Weg 1, D - 77815 Bühl
Öffnungszeiten Pfarrbüro: 
Montag und Donnerstag
8.30 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag,
10.00 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwochs ganztags geschlossen.
Freitag

8.30 Uhr  – 14.00 Uhr

Pfarrblatt mit Gottesdiensten 
Tauftermine
Leitungs- und Seelsorgeteam
Ansprechpartner (Pfarramt, Gruppen, Vereinigungen, Kreise)
Veranstaltungen und Termine
 


Pfarrgemeinde St. Maria, Kappelwindeck

Pfarrgemeinden Johannes der Täufer, Vimbuch -  Hl. Blut, Weitenung - St. Dionys, Moos

Förderverein zur Erhaltung der historischen Schwarzorgel der Stadtpfarrkirche Bühl (Baden) e.V.
ev. Johannesgemeinde Bühl

Impressum | Datenschutz